.

SPD Aaseestadt/Mecklenbeck ehrt langjährige Mitglieder

Die SPD Münster Aaseestadt/Mecklenbeck hatte zum Neujahrsessen in die Gaststätte ‚‚La Vela“ am Aasee geladen, um langjährige Mitglieder für ihre Mitgliedschaft in der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands zu ehren.

 

SPD Aaseestadt/Mecklenbeck startet ins politische Jahr 2014 - Langjährige Mitglieder geehrt

 

Die SPD Münster Aaseestadt/Mecklenbeck hatte zum Neujahrsessen in die Gaststätte ‚‚La Vela“ am Aasee geladen, um langjährige Mitglieder für ihre Mitgliedschaft in der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands zu ehren. Der Vorsitzende Florian Götting überreichte den Jubilarinnen und Jubilaren die Urkunden und Ehrennadeln.  Hermann-Otto Storz, der für 50 Jahre Mitgliedschaft in der SPD geehrt wurde, wusste von interessanten persönlichen Begegnungen mit Willy Brandt zu berichten. Auch Jürgen Junghänel wurde für 50 Jahre SPD-Mitgliedschaft geehrt. Weitere Jubilare wurden für 40 Jahre und 25 Jahre SPD-Mitgliedschaft geehrt. Mecklenbecks Ratsfrau Marianne Koch und der langjährige Vorsitzende der SPD Aaseestadt/Mecklenbeck, Bernhard Brämswig wurden ebenfalls für 40 Jahre Mitgliedschaft in der SPD geehrt.

 

Die Begegnung der Mitglieder untereinander und gute Gespräche bei leckerem italienischem Essen sorgten auf der Neujahrsveranstaltung der SPD Aaseestadt/Mecklenbeck für einen gelungenen Start in das Jahr 2014.

 

Florian Götting, der Vorsitzende der SPD Aaseestadt/Mecklenbeck gab einen Überblick über das Jahr neue 2014, welches vor allem durch die Kommunalwahl und die Europawahl im Mai geprägt sein wird. Der SPD-Kandidat für das Münsterland bei der Europawahl im Mai - Andrea Arcais - stellte sich den gut 40 Anwesenden vor und warb in einer kämpferischen Rede für ein soziales und gerechtes Europa.

 

„Das große Neujahrsessen war ein klasse Auftakt für das neue Jahr 2014! Wir sind als SPD in der Aaseestadt, in Mecklenbeck und in Pluggendorf gut aufgestellt und freuen uns auf einen spannenden Wahlkampf“, so Florian Götting

 
.

xxnoxx_zaehler